11/17,5
Gesellschaftlicher Auftrag
„Sparverein für das
Oberamt Ulm“
Seit dem 9. August
1847 nah bei den
Menschen
Für alle Sparwilligen und
Kreditbedürftigen
in Ulm und
im Alb-Donau-Kreis
Symbolträchtige Geburtsstunde
In unserem Jubiläumsjahr feiern wir die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft unserer Sparkasse! Zu unserem 175. Geburtstag am 9. August 2022 haben wir uns für die Menschen in unserem Geschäftsgebiet ein ganz besonders spritziges Geschenk ausgedacht – lassen Sie sich überraschen ...
Als sich vor 175 Jahren die Gründer an der Wiege der heutigen Sparkasse Ulm versammelten, prägte vor allem noch tiefe Not das Leben in der Region. Seit seiner Geburtsstunde am 9. August 1847 war es Ziel des „Sparvereins für das Oberamt Ulm", das finanzielle Wohlergehen der Menschen zu fördern. 

Zwar beschäftigte der Ausbau der Bundesfestung in Ulm zeitweise bis zu 8.000 Arbeiter, doch deren Kaufkraft gab der Teuerung im Lande zusätzlichen Auftrieb und verschärfte zunehmend die wirtschaftliche Lage. Kernanliegen der Sparkassen, die seit 1818 nach Gründung einer „landesmütterlichen Stiftung" durch Königin Katharina in Württemberg entstanden, war es, den „wirtschaftlich Schwachen" beizustehen. 

Als Mittler zwischen sparwilligen und kreditbedürftigen Bürgern gelang es der Sparkasse Ulm fortan, die wirtschaftliche Entwicklung in ihrer Heimatregion zu ermöglichen und maßgeblich zu prägen – dieser Auftrag ist bis heute in ihrer DNA festgeschrieben.
Wir feiern Geburtstag – feiern Sie mit uns. Unser herzlichster Dank gilt Herrn Landrat Scheffold und einigen Musikvereinen unserer Region für die tollen Geburtstagsgrüße. Schauen Sie mal rein.

Die 11/17,5 Aktion:

Anlässlich unseres Jubiläums haben wir uns für die Menschen in unserem Geschäftsgebiet ein ganz besonders spritziges Geschenk ausgedacht!

Plantschen können Sie nun leider nicht mehr aber wir haben weitere tolle Aktionen in unserem Jubiläumsjahr für Sie.

follow us
Auf folgende Aktionen dürfen Sie sich freuen:
29.01.2023
Neujahrskonzert im Theater Ulm